CQT

Compliance Quality Training AG

zum Kursangebot

Willkommen bei CQT

Vor mehr als 12 Jahren begann CQT mit der Führung von Kursen und Seminaren gemäss SPG. In der Zwischenzeit ist das Ausbildungsprogramm von CQT fester Bestandteil im Ausbildungsprogramm der liechtensteinischen Finanzdienstleister.

Das CQT-Team organisiert Aus- und Weiterbildungskurse und füllt damit eine wichtige Lücke in der Weiterbildung im Bereich Sorgfaltspflicht und «Quality Management».

Seit März 2004 ist CQT Compliance Quality Training AG der Träger dieser Kurse. Die Firma wird von Manfred Batliner, Normann Marxer und Dr. Andreas Rohr betreut.

 

Kursangebot

Wir legen Wert auf eine praxisnahe Ausbildung, daher ist uns daran gelegen, dass wir die Teilnehmeranzahl je Kurs beschränken. Es soll einem Dozenten möglich sein, auf die konkreten Anliegen der Kursteilnehmer einzugehen.

Wir erarbeiten auch spezifische Programme für Verbände, Institutionen, staatliche Organisationen und weitere Interessenten.

Das CQT-Team freut sich, dass Sie sich für unser Programm interessieren.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Update Sorgfalstspflicht

Update Sorgfaltspflichtgesetz 2016/02 Donnerstag, 10. November 2016


Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern die neuen Entwicklungen im SPG zu vermitteln. Zum einen geht es darum, aus der Vergangenheit, d. h. der Praxis der FMA, die entsprechenden Lehren zu ziehen, damit die Tätigkeiten im Bereiche des SPG in einer gesetzeskonformen Art und Weise ausgeführt werden können. Zum anderen soll der Kurs auch die neuen Entwicklungen aufzeigen, die das SPG oder deren Ausführung direkt oder indirekt beeinflussen. Im Zentrum steht hier sicherlich der automatische Datenaustausch in Steuersachen. Auch wenn er vom SPG getrennt ist, baut er doch auf wesentlichen Prinzipien auf, die für die Bekämpfung der Geldwäscherei entwickelt worden sind. Das gemeinsame Bindeglied ist sind Steuerdelikte als Vortat zur Geldwäscherei. Da diese oftmals für einen Finanzintermediär nicht einfach zu erkennen sind, hat der automatische Datenaustausch in Steuersachen zur Folge, dass der Finanzintermediär diesbezüglich etwas aufschnaufen kann. Schliesslich wollen weitere internationale Entwicklungen beleuchtet werden.

Zeit: Neu!  13.30 – 17.00 Uhr (Das Seminar am Morgen ist ausgebucht)  – die Cafeteria ist eine halbe Stunde vor Seminarbeginn geöffnet.

Ort: Mehrzweckgebäude, vis-à-vis Thyssen-Krupp Presta, Essanestrasse 11, 9492 Eschen


Kosten: CHF 300.00 pro Seminar inkl. Zwischenverpflegung und Teilnahmebestätigung gem. Sorgfaltspflichtgesetz.



 




CQT — Compliance Training AG

Manfred Batliner · Dr. Andreas Rohr · Normann Marxer

info@cqt.li
+423 79 160 30